Ihr Browser wird leider nicht von marsh.com unterstützt.

Um unseren Dienst optimal nutzen zu können, aktualisieren Sie auf einen unterstützten Browser:

X

PRESSE

Marsh ernennt Lukas Herrmanns zum CEO von Marsh Deutschland

Frankfurt   |   Mittwoch, 25 November 2020

Er verantwortet weiterhin die Region Zentral- und Osteuropa

Marsh, der weltweit führende Industrieversicherungsmakler und Risikoberater, ernennt Lukas Herrmanns (45) zum Chief Executive Officer von Marsh Deutschland. Am 1. Januar 2021 tritt Lukas Herrmanns damit die Nachfolge von Siegmund Fahrig als Vorsitzender der Geschäftsführung der Marsh GmbH an. Zudem bleibt Lukas Herrmanns CEO der Region Zentral- und Osteuropa (CEE). Sein Dienstsitz bleibt Wien und er berichtet an Siegmund Fahrig, der weiterhin als CEO von Marsh Kontinentaleuropa die Region verantwortet und darüber hinaus die Rolle als Chairman für Marsh Deutschland einnimmt. Zur Geschäftsführung von Marsh Deutschland gehören somit ab Januar 2021 Lukas Herrmanns (Vorsitzender), Oliver Dobner (Generalbevollmächtigter), Thomas Olaynig sowie Frank Harting, der zu Jahresbeginn seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Marsh GmbH aufnimmt.

Lukas Herrmanns bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Risikoberatung und im industriellen Maklergeschäft in diese Position ein. Er kam 2008 als Länderchef für Österreich zu Marsh und erweiterte in der Folge seine geografische Verantwortung auf die CSEE-Region (Central Eastern and Southern Europe). Bevor er zu Marsh kam, hatte er leitende Positionen sowohl bei Aon als auch bei Willis Tower Watson inne. 

„Lukas Herrmanns vereint starke und moderne Führungsqualitäten mit einem tiefen Branchenwissen und er verfügt über umfangreiche Erfahrung in einem kulturell vielfältigen Umfeld“, sagt Siegmund Fahrig. „Ich freue mich darauf, eng mit ihm zusammenzuarbeiten, um Marsh in Deutschland sowie in Zentral- und Osteuropa noch stärker als einen der Branchenführer zu profilieren und weiterhin die Lösungen zu liefern, die unsere Kunden benötigen, um sich in einer zunehmend komplexen globalen Risikolandschaft zurechtzufinden.

„Ich freue mich sehr darauf, mit unserem dynamischen und fachlich versierten Team in Deutschland und in ganz Zentral- und Osteuropa zusammenzuarbeiten“, ergänzt Lukas Herrmanns. „Heute mehr denn je sind Unternehmen einer Vielzahl von neuen Risiken ausgesetzt und verlangen sie nach innovativen Lösungen, um sich nachhaltig für die Zukunft zu rüsten. Marsh ist hervorragend aufgestellt, um unsere Kunden widerstandsfähig für die aktuellen und künftigen Herausforderungen zu machen.“

Über Marsh

Marsh ist der weltweit führende Industrieversicherungsmakler und Risikoberater. Unsere rund 35.000 Mitarbeiter helfen mittelständischen Unternehmen und Konzernen aller Branchen in mehr als 130 Ländern mit innovativen Absicherungslösungen und Beratungsleistungen ihre Risiken erfolgreich zu managen. Für die Marsh GmbH sind in Deutschland über 700 Mitarbeiter an den Standorten Baden-Baden, Berlin, Detmold, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Saarbrücken, Stuttgart und Ulm tätig. 

Marsh ist Teil der Marsh & McLennan Companies (NYSE: MMC), einem weltweit führenden Beratungsunternehmen in den Bereichen Risiko, Strategie und Personal. Marsh & McLennan Companies hat einen Jahresumsatz von fast 17 Mrd. US-Dollar und beschäftigt rund 76.000 Mitarbeiter. Die vier Tochterunternehmen von MMC – Marsh, Guy Carpenter, Mercer und Oliver Wyman – unterstützen Kunden dabei, sich sicher in einem stetig dynamischer und komplexer werdenden Umfeld zu bewegen. Folgen Sie Marsh auf Twitter @MarshGlobal oder auf LinkedIn, Facebook und YouTube oder abonnieren Sie unseren Nachrichtenservice BRINK.