Ihr Browser wird leider nicht von marsh.com unterstützt.

Um unseren Dienst optimal nutzen zu können, aktualisieren Sie auf einen unterstützten Browser:

X

PRESSE

Mehr

Marsh erweitert Geschäftsführung

Frankfurt   |   Donnerstag, 27 August 2020

Der weltweit führende Industrieversicherungsmakler und Risikoberater Marsh verstärkt sein Führungsteam in Deutschland. Zum 1. Januar 2021 wird Frank Harting (56) die neu geschaffene Position des Chief Client Officer übernehmen und zugleich Geschäftsführer der Marsh GmbH. Sein Fokus wird Segment übergreifend auf dem Client Management, also auf der Sicherung und dem Ausbau der Kundenbeziehungen, liegen. Als Managing Director wird er zudem in den internationalen Gremien von Marsh LLC vertreten sein.

Frank Harting hat seine berufliche Karriere bei Gerling in Dortmund gestartet und das Versicherungsgeschäft von der Pike auf gelernt. Er verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Branche, war in verschiedenen Sparten, Ländern wie auch Segmenten tätig und sein Werdegang ist geprägt von Kundennähe und Dienstleistungsorientierung. Harting hatte diverse Führungspositionen inne; zuletzt verantwortete er als Vorstand bei HDI Global SE das deutsche Industrieversicherungsgeschäft.

„Ich freue mich, dass wir mit Frank Harting einen ausgewiesenen Kenner des deutschen Industrieversicherungsgeschäfts für uns gewinnen konnten. Mit seiner Vertriebserfahrung und seinem Gestaltungswillen wird er unsere Wachstumsstrategie weiter vorantreiben“, so Siegmund Fahrig, Vorsitzender der Geschäftsführung von Marsh Deutschland und CEO Marsh Kontinentaleuropa.

„Nach der Erweiterung unserer regionalen Präsenz in Detmold, Baden-Baden, Saarbrücken und demnächst in Ulm sowie dem massiven Ausbau unserer Cyber Practice in diesem Jahr, verstärkt uns Frank Harting auf Top-Management-Ebene mit seiner vielfältigen Expertise, die wir zum Wohle unserer Kunden in herausfordernden Zeiten nutzen werden“, sagt Oliver Dobner, Generalbevollmächtigter und Geschäftsführer der Marsh GmbH.

„Frank Harting hat sich in seiner mehr als 35-jährigen Karriere große Anerkennung im Markt erworben. Er steht für kundenorientierte Lösungen und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Beides ist wichtig, um die Kundenanforderungen bestmöglich zu erfüllen und auch als Team Marsh weiter zu wachsen“, ergänzt Thomas Olaynig, Geschäftsführer und Leiter Placement & Specialties bei Marsh Deutschland.

„Marsh Deutschland hat in den letzten Jahren eine beeindruckende Entwicklung vollzogen. Ich freue mich sehr, künftig meine Erfahrungen einbringen zu können und gemeinsam den von Wachstumsdynamik geprägten Weg des Unternehmens weiter voranzutreiben“, sagt Frank Harting.

Über Marsh

Marsh ist der weltweit führende Industrieversicherungsmakler und Risikoberater. Unsere rund 35.000 Mitarbeiter helfen mittelständischen Unternehmen und Konzernen aller Branchen in mehr als 130 Ländern mit innovativen Absicherungslösungen und Beratungsleistungen ihre Risiken erfolgreich zu managen. Für die Marsh GmbH sind in Deutschland über 700 Mitarbeiter an den Standorten Baden-Baden, Berlin, Detmold, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Saarbrücken, Stuttgart und Ulm tätig. 

Marsh ist Teil der Marsh & McLennan Companies (NYSE: MMC), einem weltweit führenden Beratungsunternehmen in den Bereichen Risiko, Strategie und Personal. Marsh & McLennan Companies hat einen Jahresumsatz von fast 17 Mrd. US-Dollar und beschäftigt rund 76.000 Mitarbeiter. Die vier Tochterunternehmen von MMC – Marsh, Guy Carpenter, Mercer und Oliver Wyman – unterstützen Kunden dabei, sich sicher in einem stetig dynamischer und komplexer werdenden Umfeld zu bewegen. Folgen Sie Marsh auf Twitter @MarshGlobal oder auf LinkedIn, Facebook und YouTube oder abonnieren Sie unseren Nachrichtenservice BRINK.