Schadenmanagement

Die Ursachenidentifizierung und -analyse im Schadensfall ist entscheidend für die Verwaltung der Gesamtrisikokosten und die Verbesserung der Strategien für das Forderungsmanagement. Wenn Sie sich gerade von einem Geschäftsverlust erholen, ist die effiziente Schadensregulierung von entscheidender Bedeutung. Marsh unterstützt Sie während des gesamten Lebenszyklus Ihrer Forderungen.

Selbst die erfahrensten Risikomanager und Geschäftsführer können in der komplexen Risikolandschaft von heute schnell überrascht werden, wenn es zu einer Naturkatastrophe, einem Cyberangriff, einem Produktrückruf oder einem Arbeitsunfall kommt.

Die proaktive Bewältigung und Regelung von Forderungen ist entscheidend, um sich von Verlusten zu erholen und das Geschäftsergebnis zu verbessern. Dies kann jedoch sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, insbesondere wenn Ihr Unternehmen nicht bereits über die Infrastruktur und die Ressourcen verfügt, um den gesamten Prozess zu verwalten.

Wir können Ihnen helfen, diesen Prozess zu vereinfachen: Wir beraten Sie, wie Sie Kosten, Auswirkungen und Häufigkeit von Forderungen am besten minimieren, und setzen uns in Ihrem Namen für eine erfolgreiche Schadensbehebung ein.

Ganz gleich, ob Ihr Unternehmen Unterstützung bei der Vorbereitung, Vorlage und Abwicklung großer, komplexer Forderungen oder bei der Verbesserung seiner Strategie und Leistung im Rahmen des Schadensregulierungsprogramms benötigt – wir bieten auf branchenführenden Daten und Analysen basierende Claims Solutions, mit denen Sie Ihre aktuellen und zukünftigen Verluste und Risiken reduzieren können.

Häufig gestellte allgemeine Fragen

Ein Claims Management-Service fungiert als proaktiver Beratungsdienst zwischen Ihrem Unternehmen, Ihrem Versicherer, dem Anspruchsverwalter Dritter und anderen Beteiligten und überwacht die Vorbereitung, Vorlage und Verhandlung Ihrer Forderungen bis zum Abschluss.

Da die Schadensregulierung immer komplexer wird, kann ein Dienstleister wie Marsh Ihr Unternehmen unterstützen, eine überzeugende Präsentation für Ihren Schadensfall zu erarbeiten, Sie bei der Regelung von Ansprüchen beraten und unnötige Kosten vermeiden helfen. Er kann auch die Gesamteffektivität Ihres Schadensregulierungsprogramms verbessern und hierfür Ihre Anspruchsstrategien, Abläufe und Systeme identifizieren, analysieren und verbessern. 

Durch die Zusammenarbeit mit einem Claims Management-Service kann Ihr Unternehmen Schadensfälle effektiver bewältigen und zeitnah lösen. Ihr Unternehmen kann zudem das Risiko unerwarteter Vorfälle minimieren, die den täglichen Geschäftsbetrieb stören könnten.

Wenn es in einem Unternehmen zu Arbeitsunfällen von Mitarbeitern, Cyberangriffen, größeren Unterbrechungen oder Katastrophenfällen kommt, ist es überlebenswichtig, proaktiv zu reagieren und den normalen Geschäftsbetrieb wieder herzustellen. Das interne Management von Forderungen kann jedoch sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, insbesondere wenn Ihr Unternehmen nicht bereits über die Infrastruktur und die Ressourcen verfügt, um den gesamten Prozess zu verwalten. Darüber hinaus kann das für die Bearbeitung von Schadensfällen erforderliche Kapital je nach Größe, Umfang und Komplexität des Vorfalls erheblich variieren.

Aufgrund der großen Menge an Informationen und sensiblen Daten im Zusammenhang mit Schadensfällen fällt es vielen Unternehmen schwer, den Dokumentationsprozess zu überwachen und zugleich die Forderung selbst abzuwickeln. Ein Service zur Forderungsvorbereitung arbeitet mit Ihrem Unternehmen zusammen, um den Verwaltungsaufwand bei der Dokumentation und Vorlage Ihres Anspruchs zu reduzieren, übernimmt Aufgaben wie die Zusammenstellung der erforderlichen Informationen und Dokumente oder die Berechnung der Schadenssumme und findet Möglichkeiten zur schnelleren Schadensregulierung. Dadurch können Sie Zeit und Ressourcen so einteilen, dass optimale Geschäftsergebnisse erzielt anstatt zeitaufwändige Verwaltungsaufgaben erledigt werden.

Wenn Ihr Unternehmen in letzter Zeit einen Verlust erlitten hat und/oder Grund hatte, eine Forderung einzureichen oder zu begründen, sollten Sie die Zusammenarbeit mit einem Claims Management-Dienstleister in Betracht ziehen. Ein Anbieter wie Marsh kann Ihnen bei Ansprüchen in Bezug auf Folgendes helfen:

  • Sachschäden und Betriebsunterbrechungen
  • Komplexe Branchen wie Energie- oder Bauwirtschaft, Schifffahrt und Luftfahrt
  • Finanzkriminalität und Haftung der Unternehmensleitung
  • Rückrufaktionen
  • Cyberangriffe
  • Arbeitsunfälle und Verletzungen
  • Private-Equity- und Kreditrisiko
  • Kraftfahrzeugunfälle

Wenn Sie nach einem Schadensfall, der zu einem Anspruch führt, mit Marsh zusammenarbeiten, können Sie Ihre gewohnten Arbeitsabläufe schneller wieder aufnehmen. 

Obwohl der genaue Prozess für eine erfolgreiche Regelung von Ansprüchen stark von der Art des Vorfalls abhängt, müssen Unternehmen in der Regel Folgendes tun:

  • Den Umfang und die Grundlage des Anspruchs analysieren
  • Die Möglichkeiten zur Behebung des Problems verstehen und gleichzeitig Compliance-, wirtschaftliche und Reputationsrisiken berücksichtigen
  • Einen strukturierten Plan zur Überwachung des Anspruchs umsetzen und während des gesamten Prozesses mit Stakeholdern kommunizieren

Durch die Zusammenarbeit mit einem Spezialisten im Bereich Claims Management können Führungskräfte die schnellstmögliche Schadensbehebung fördern und gleichzeitig die Kosten des Schadens und seine potenziellen Auswirkungen auf den Betrieb gering halten.

Wir bei Marsh verstehen, dass ein unerwarteter Vorfall schwerwiegende Folgen für Ihre Mitarbeiter, Betriebsabläufe und Ihr Unternehmen haben kann. Wir wissen auch um die Notwendigkeit von Transparenz, Effizienz und Kosteneffektivität, wenn es um die Regelung laufender oder ausstehender Schadensersatzansprüche aus der Arbeitsunfallversicherung geht. Unser globales Claims Solutions-Team arbeitet mit Ihnen zusammen, um solche disruptiven Ereignisse zu bewältigen, und kann Sie für eine effizientere Lösung Ihrer Ansprüche beraten.

Ein Claims Consultant arbeitet mit Ihnen zusammen, um Schwachstellen in Ihrem Unternehmen zu identifizieren und Sie vor und nach einem Schaden zu unterstützen, indem er:

  • Sie berät, wie Best Practices zur Reduzierung von Verlusten und Schadensbehebungskosten implementiert werden können
  • Sie bei der Schadensabrechnung im Hinblick auf Kommutationen, Schiedsverfahren und Rechtsstreitigkeiten unterstützt
  • Tail-Ansprüche bewertet, um die Angemessenheit ausgewählter Tail-Faktoren zu beurteilen

Durch die Begutachtung komplexer Haftungsverluste und die Überprüfung Ihrer aktuellen Schadens- und Risikomanagementprozesse kann ein Berater Ihnen helfen, effektive Kommunikationswege zu Versicherern zu etablieren und die Auswirkungen zukünftiger Betriebsunterbrechungen und -verluste zu verringern, indem er Ihnen Pläne zur Risikominderung, Schadensregulierungsprotokolle und Lösungsstrategien empfiehlt.

Ein Claims Advocate unterstützt Sie für eine optimale Schadensregulierung bei Ihren Versicherern, indem er:

  • Sich proaktiv in Ihrem Namen dafür einsetzt, dass Sie eine schnelle und faire Lösung erhalten
  • Klare und zeitnahe Informationen über den Status von Ansprüchen bereitstellt
  • Sie in komplexen Fällen bei der Kommunikation mit Versicherern unterstützt

Auch wenn Versicherungsfälle teilweise durch eine umfassende Risikomanagementstrategie vermieden werden können, lassen sie sich dennoch nie ausschließen.

Unser globales Claims Solutions-Team arbeitet mit Ihrem Unternehmen zusammen, um den Prozess der Einreichung, Verwaltung und Regelung Ihrer Ansprüche zu vereinfachen. Durch die Kombination unserer Marktkenntnisse mit unserem datenbasierten Ansatz entwickeln wir eine transparente Lösungsstrategie, die Ihnen dabei hilft, Ihre Herausforderungen bei der Schadensregulierung zu meistern.

Ihr Kontakt

Image placeholder

Gioia Speer

Leiterin Claims Solutions

  • Germany