Umwelt

Der Schutz und Erhalt der Umwelt sind für die Gesellschaft, für Regierungen und Unternehmen zu einem besonders wichtigen Thema geworden. Angesichts der Regulierungsaufsicht und der Anforderungen an soziale Verantwortung ist es für Unternehmen unerlässlich, Umweltrisiken zu identifizieren und zu managen. Unsere branchenführenden Experten können Ihnen bei der Bewältigung dieser komplexen Herausforderungen helfen.

Beim verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt erleben Unternehmen heute mehr Druck als je zuvor von Regulierungsbehörden, Investoren, geschäftlichen Stakeholdern und der allgemeinen Öffentlichkeit.

Es gibt eine große Bandbreite an Umweltrisiken, die mit Geschäftstätigkeiten in Verbindung stehen. Unternehmen werden nicht nur dazu aufgefordert, zu vermeiden, dass sich ihre Geschäftstätigkeiten negativ auf die Umwelt auswirken, sondern auch dazu, neue Probleme wie neue Verunreinigungen, Änderungen der Vorschriften, Produkthaftung und eine sich verändernde Umgebung, einschließlich häufigerer und schwererer Wetterereignisse, zu bewältigen.

Um die Angelegenheit noch komplizierter zu machen, sind multinationale Unternehmen dafür verantwortlich, eine Vielzahl von Vorschriften weltweit einzuhalten. Die Umweltpolitik kann von Land zu Land erheblich variieren, sodass Compliance einen großen Schwachpunkt darstellt. Dies gilt insbesondere für Regionen, in denen die Haftung für Umweltschäden tendenziell hoch ist, wozu auch die Europäische Union zählt. Missgeschicke oder Fahrlässigkeit können verheerende Folgen für die Mitarbeiter und Community eines Unternehmens, das öffentliche Image und das Geschäftsergebnis haben.

Die Marsh-Experten für Umweltrisiken haben Erfahrung in den Bereichen Ingenieurswesen, Beratung, Underwriting und Risikomanagement und können Ihrem Unternehmen dabei helfen, die Risikoauswirkungen der komplexen Umweltvorschriften und deren Auswirkungen auf die Erwartungen der Stakeholder zu verstehen. Wir können Ihnen auch bei der Umsetzung geeigneter Risikomanagement-Lösungen helfen, damit Sie sich auf das Erreichen Ihrer Geschäftsziele konzentrieren können.

Häufig gestellte allgemeine Fragen

Viele Unternehmen bemühen sich, Umweltrisiken anzugehen und zu mindern. Eine besondere Herausforderung für viele multinationale Unternehmen ist hierbei die Beaufsichtigung. Obwohl es relativ einfach sein kann, Umweltkontrollen und -Standards einzuführen, ist es oft schwierig, eine genaue Überwachung aller Standorte aufrechtzuerhalten, um sicherzustellen, dass die Vorschriften von lokalen und regionalen Mitarbeitern oder Auftragnehmern befolgt werden und den lokalen und regionalen Anforderungen entsprechen.

Bestimmte Gefährdungen können auch nur schwer vorhergesagt werden, insbesondere Umweltunfälle in der Industrie, die Explosionen und Austritt von Chemikalien bis hin zu Ölverschmutzungen und mehr umfassen können. Diese Situationen können leider sogar mit einem soliden Plan zur Risikovermeidung und -Minderung eintreten. Beispielsweise könnte ein schweres Wetterereignis oder Erdbeben zu Schäden an einer Produktionsstätte führen, die andernfalls Risikominderung betrieben hat, und zu einem Auslaufen von Chemikalien oder einer Explosion führen. Unter diesen Umständen liegt es im besten Interesse eines Unternehmens, über einen gut entwickelten Notfallplan sowie die Unterstützung vertrauenswürdige Berater für Umweltrisiken zu verfügen.

Wie bei den meisten Risiken ist die Prävention der Schlüssel zum Management von Geschäftsrisiken, die die Umwelt betreffen. Es ist wichtig, die Risikogefährdung Ihres Unternehmens mithilfe interner und externer Stakeholder sowie vertrauenswürdiger Berater für Umweltrisiken zu erkennen und anzugehen.

Auch wenn die Stakeholder Ihres Unternehmens ein tiefgehendes Verständnis für differenzierte Umweltrisiken haben, die speziell Ihre Geschäftspraxis betreffen, verfügen externe Risikoberater möglicherweise über zusätzliche Branchenkenntnisse und wertvolle Perspektiven in Bezug auf Strategien zur Risikovermeidung und -Minderung. Bei der Entwicklung eines umfassenden Managementplans für Umweltrisiken ist häufig ein Teamansatz erforderlich.

Da Umweltschäden oft ohne Vorwarnung auftreten können, ist es auch eine gute Idee, eine robuste Strategie für das Krisenmanagement bereit zu haben. Auch dabei können Ihnen Berater für Umweltrisiken helfen und bei Bedarf mit der Geschäftsleitung Ihres Unternehmens und dem Team für Rechts- oder Öffentlichkeitsarbeit zusammenarbeiten.

Eine Prüfung des Umweltrisikos und eine Richtlinienprüfung sollen Auswirkungen oder potenzielle Auswirkungen bestimmter Aktivitäten auf die Umwelt mit bestehenden Standards vergleichen. Der Zweck einer Prüfung des Umweltrisikos und einer Richtlinienprüfung besteht darin, bestehende Risiken, die durch den normalen Geschäftsbetrieb entstehen, basierend auf der Sammlung objektiver Daten zu identifizieren und zu verstehen, um Ihre Versicherungsabschlüsse besser zu unterstützen. Diese Informationen können Führungskräfte Ihres Unternehmens dabei unterstützen, zukünftige Risiken auf der Grundlage bestehender Gefährdungen zu beurteilen, in der Hoffnung, präventive Maßnahmen ergreifen zu können.

Prüfungen von Umweltrisiken und Richtlinienprüfungen haben in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen, da Unternehmen höheren Standards in Bezug auf Verantwortung und Umweltverantwortung unterliegen. Die Informationen, die aus einer Prüfung des Umweltrisikos und einer Richtlinienprüfung gewonnen werden, können als wertvolles Management-Tool verwendet werden, das einen Dokumentationspfad hinterlässt. Sie können Kunden und Aufsichtsbehörden auch dabei helfen, die Bereitschaft Ihres Unternehmens anzuerkennen, eine aktive Rolle bei der Überwachung von Umweltpraktiken zu übernehmen, was Vertrauen fördern und dazu beitragen kann, die Ziele Ihres Unternehmens mit der öffentlichen Meinung in Einklang zu bringen.

Schließlich können eine Prüfung des Umweltrisikos und eine Richtlinienprüfung dazu beitragen, Ihre Erholung im Falle eines Versicherungsanspruchs zu maximieren.

Ihr Kontakt

Image placeholder

Andrea Beecken

Fachbereichskoordinatorin Haftpflicht

  • Germany