Gesellschaftliche Verantwortung

Wir verpflichten uns, unsere Geschäfte stets verantwortungsvoll zu führen und die Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten, durch eine Reihe von Programmen und Aktivitäten zu unterstützen.

Unser Engagement

Risiken und Unsicherheiten ändern sich und nehmen weltweit zu. Daher sind wir der Ansicht, dass es wichtiger denn je ist, unsere Gemeinschaften zu unterstützen. Sowohl Marsh als auch Marsh McLennan sind stolz darauf, die Regionen, in denen wir tätig sind und in denen unsere Mitarbeitenden leben und arbeiten, bereits seit vielen Jahren zu unterstützen. Unser Engagement für die Schaffung einer stärkeren, widerstandsfähigeren Welt ist tief in der Überzeugung verankert, dass wir die größten gesellschaftlichen Herausforderungen meistern können, wenn wir zusammenarbeiten und unser aller Expertise nutzen, um etwas zu verändern. Unser Ziel ist es, sowohl unternehmerisch als auch sozial etwas zu bewirken, indem wir:

Eine widerstandsfähigere Welt schaffen

Das langfristige Wohlergehen der Gesellschaft und die Stärke der Weltwirtschaft hängen von unserer Fähigkeit ab, eine nachhaltigere und integrativere Welt zu schaffen. Im Jahr 2008 richtete unser Mutterunternehmen Marsh McLennan einen ESG-Ausschuss ein (Environmental, Social and Governance, deutsch: Umwelt, Soziales und Governance), der sich aus Mitarbeitenden unserer vier Geschäftsbereiche zusammensetzt und unsere globalen ESG-Prioritäten identifizieren und voranbringen soll. Der ESG-Ausschuss berichtet regelmäßig über wichtige Kennzahlen, damit sichergestellt ist, dass sich unser Unternehmen mit den dringendsten Bedürfnissen unserer Gemeinschaften befasst, darunter Personalmanagement und Cybersicherheit. ESG ist ein wichtiger Bestandteil der Strategie von Marsh und Marsh McLennan, wobei die Unternehmensführung auf jeder Ebene, auch auf der des Verwaltungsrats, einbezogen wird. Erfahren Sie mehr darüber, wie Marsh McLennan neu definiert, was im Bereich ESG möglich ist.

Als Partner Veränderungen erzielen

Wir nutzen unsere kollektiven Stärken, um auch unter widrigen Umständen besser für unseren Kunden und Gemeinschaften da zu sein. Jedes Jahr nutzen Tausende von Mitarbeitenden bei Marsh ihre Geschäftskenntnisse beim Aufbau widerstandsfähigerer Gemeinschaften. Im gesamten Unternehmen Marsh McLennan pflegen wir Partnerschaften mit gemeinnützigen Organisationen in den Bereichen Mentoring und Katastrophenschutz, um Mitarbeitenden die Möglichkeit zu geben, gefährdete Regionen zu unterstützen. Diese Partnerschaften ermöglichen es Marsh auch, neue Wege zu finden, um weltweit einen Mehrwert zu schaffen.

Globale gemeinnützige Partnerorganisationen:
  • Cherie Blair Foundation for Women: Mitarbeitende fungieren als Mentoren im Mentoring Women in Business Program, das dafür sorgt, dass Frauen in Entwicklungs- und Schwellenländern die Fähigkeiten, Technologien, Netzwerke und den Zugang zu Finanzdienstleistungen erhalten, die sie benötigen, um erfolgreiche Unternehmerinnen zu werden.
  • Junior Achievement (JA): Unsere Mitarbeitenden haben die Möglichkeit, junge Menschen dazu zu motivieren und darauf vorzubereiten, in einer globalen Wirtschaft erfolgreich zu sein. Dafür bereiten sie Schüler und Studierende praxisnah auf das Arbeitsleben vor und vermitteln ihnen unternehmerische Fähigkeiten sowie Finanzkenntnisse.
  • Missing Maps: Bei Mapathons kommen Mitarbeitende zusammen, um über die Nachverfolgung von Satellitenbildern dafür zu sorgen, dass gefährdete Gemeinschaften auf offiziellen Karten erscheinen. Humanitäre Hilfsorganisationen nutzen diese Karten, um besser auf Katastrophen und Krisen in diesen Regionen reagieren zu können.

Unsere Mitarbeitenden stärken, damit sie etwas bewirken können

Unsere Bemühungen für die Gemeinschaften kanalisieren wir durch Marsh Cares, unser eigenes soziales Hilfsprogramm. Wir bieten unseren Mitarbeitenden das ganze Jahr über Zugang zu ehrenamtlichen Initiativen und statten sie mit dem Wissen, den Tools und den Ressourcen aus, die sie brauchen, um sich an die Spitze von Veränderungen zu stellen und unsere Gemeinschaften unterstützen. Egal, ob sie ein paar Stunden aufbringen oder sich dauerhaft engagieren – unsere ehrenamtlichen Helfer setzen sich über gemeinnützige Organisationen und in Ihren Gemeinschaften für Veränderungen ein.